Newsletteranmeldung:

* Erforderliche Angaben

Schöpfer der neuen Zeit

·         Wer wenn nicht ICH

·         Wer wenn nicht DU

·         Wer wenn nicht WIR

Das Neue ist immer da  - und wer „schöpft“ es, damit es in die jetzt gelebte, erlebte Wirklichkeit kommt? Geboren wird?

Klar können wir drauf warten, hoffen, beten …

Es wird, es ist, wenn wir beginnen es zu leben. Damit breitet es sich weiter aus.

Der Wunsch ist in uns allen da.

Ab und an spüren wir es.

Ab und an leben wir es.

Der nächste Schritt jetzt  …

Wir leben und teilen es auf unseren Wüstentouren

Wir öffnen es in den Seminaren

Wir leben es immer mehr im Jonathan Team

 

Und laden ein zum Begegnen im Neuen

Wir leben die Tage zusammen, untersuchen, erkennen, wir kochen zum Teil zusammen, wir singen zusammen… und mehr

 

 

Es gibt Workshops, Trainingsbausteinen zum Schöpfer der neuen Zeit, singen, atmen (QLB), Sauna, Hotpool, Begegnungsräume, Kochkurse,

 

Berührungsräume, Stille Räume, Kreisgespräche, zusammen Themen untersuchen und entdecken was wahr ist, Fragen behandeln, zusammen untersuchen und ein feines Zusammen-Sein genießen. Auftanken. Lernen erkennen und leben: So gelingt Gemeinschaft. So schöpfen wir, kreieren wir hohe Qualität. Es entsteht vieles weitere, einfach dadurch, dass jeder seine Gaben teilt. Und wir leben es dann, im sogenannten  Alltag, weiter – jeder für sich und im Midananda.

 

Wir geben es in Deine Hände. Zu entrichten ist der Obolus ans Haus. Für das Zusammenkommen gehen wir einen Rahmen von € 200 bis € 500 für fünf Tage oder von € 100 - € 300 für 2,5 Tage ab Freitagabend. Sollte das für Dich nicht machbar sein, aber Du möchtest gerne dabei sein, dann sprich mit uns, mal sehen ob wir eine Lösung finden.

 

Pro Tag Vollpension II inklusive Getränkepauschale

 

Wunsch/

Prioritäten angeben 1-3

Einzelzimmer

112,-

 

Doppelzimmer

87,-

 

Dreibettzimmer

75,-

 

Vierbettzimmer

69,-

 

Wohnstudio

 als Viererbelegung

 

75,-

 

 

Dormitorium

   - ab 5 Personen

59,-

 

 

 

 

Zeltplatz

53,-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BEZAHLUNG: Bitte € 150,- als Anzahlung überweisen und den Restbetrag bei Anreise, am liebsten in bar.

 

Hier geht es zur Anmeldung.

 

 

Persönliche Berichte

Unser Ideal: Räume in denen man auch nach drei Tagen kraftvoll und frisch ist!

"Dass niemand faul, ängstlich und träge die Erde bewohne, sondern kraftvoll im Fluss des Lebens, damit unsere Liebe gewaltig wie Erdbeben und Sturmfluten werde, wie Zyklone und Hurrikane und alles, was uns beengt, verfliege in Nichts, während neue Männer und neue Frauen geboren werden, aufrecht und leuchtend wie Vulkane"

(nach Gioconda Belli)

Während der neun Tage Anfang August 2015 durften wir auf der Plattform des Jonathan Seminarhotels im wunderschönen Chiemgau einen liebevolle und erlebnisreichen Begegnungs- und Schöpfungsraum kreieren.


Mit dabei viele Künstler, Musiker und sonstige Kreative, die für Leichtigkeit und auch viel Tiefe in sicheren Räumen von Berührung sorgten.

Wir fühlen uns beschenkt! Und freuen uns, wenn die Karawane der Liebe mit ihren unterschiedlichen Facetten und Ausdrucksmöglichkeiten weiter zieht - wo wird sie wohl als Nächstes auftauchen?

Und hier einige persönliche Berichte von den Teilnehmern - und es folgen weitere, also vorbeischauen auf der Seite lohnt!

Und hier einige persönliche Berichte von den Teilnehmern - und es folgen weitere, also vorbeischauen auf der Seite lohnt!

 

"Lieber Charles,
da es für mich beim Abschied Samstag mittag etwas hektisch wurde und ich auch noch etwas paralysiert von der für mich intensiven letzten Gruppenrunde war, konnte ich keine Wertschätzungs-Zettel mehr ausfüllen. Deshalb nun per Elektro-Post:
Ich schätze diesen unendlich wertvollen, liebevollen Raum, den Du physisch im Jonathan und geistig (mit Unterstützung des Teams) bereitstellst und in dem die Dinge, wie sie sind, angeschaut und neu entdeckt werden können. Ich schätze Deine humorvollen Insprirationen & Ermutigungen, den Raum für "you take the old, you make it new" (die nächsten Zeilen des Springsteensongs aus einer meiner letzten Mails) zu nutzen. Und ich finde, dass Du eine "geile Sau" bist, was nicht vulgär sondern nur unverschämt auf Deine immer neue Einladung unser animalisches Erbe & Potential anzunehmen und auf menschwürdiger Basis zu entfalten, anspielt ;-). Dein Buch gefällt mir da auch sehr (auch wenn meine Praxis noch etwas unterbelichtet ist)!
Falls auch für Dich von Interesse im Anhang eine erste Reflektion der vergangenen Woche, die ich mir zur Selbstvergewisserung mal aufgeschrieben habe. Ansonsten lasse ich die Saat erst mal keimen..."


Liebe Grüße aus dem Bauch des Wales,
C., Teilnehmer aus Berlin

 

"Drauf los fahren und der Intuition folgen ist einfach immer wieder das Beste...!!! (...)
- hab mir also gestern ein Eis am Tegernsee gegönnt und mich weiter von meinem Gefühl führen lassen...im www.jonathan-seminarhotel.de bei Charles Kunow gelandet, in ein supergutes Seminar ("Schöpfer der neuen Zeit") gerutscht (...)
ja, und so werden aus einer Übernachtung schnell mal 4 oder 5 oder ...mal sehen.

(...) Frei wie ein Schmetterling und mit außergewöhnlich spannenden und herzens-offenen Menschen zur absolut richtigen Zeit am richtigen Fleck. Inklusive Heilsitzungen, Yoga, spannenden Spielchen, guten Erkenntnissen, bestem veganen bio-food und genialer Musik. Ich hätte es nicht besser erwischen können.
...i´m really blessed!"

N., Teilnehmerin aus Bayern

 

"So, i´m back again...
- my mind so bright, my heart so wide -
...words can not describe...
HOW deeply I´m connected with each one of you:
(...) DANKE - Mitsch (
www.mitschkohn.de), Rejana (www.rejana-woock.de) und Shoshan (www.shoshan.de) für das einzigartige musikalische Geleit (nicht nur auf dem Weg heim von See zu See...

...für den Spaß in der Küche, die Leichtigkeit, die Verbundenheit, den Ort, die Ruhe, die totale Verrücktheit, das Herzenöffnen, die Selbstverständlichkeit und all all eure aufrichtige Liebe!!! Ich bin wohl erst jetzt so richtig angekommen auf dieser Welt - I will never ever forget this week of my life.

...really feels like HOME with you!"

 N., Teilnehmerin aus Augsburg

 

"Wie Alice im Wunderland - so kam ich mir in manchen Momenten vor... Etwas zutiefst Magisches passierte da - ein Raum, der sich liebevoll öffnete und mir Einlass gewährte. In einer Gemeinschaft mit liebenden und liebevollen Menschen, die mich so sahen, wie ich wirklich bin. Mit all meinen Facetten. Und ein geschützter Raum, in dem Entfaltung möglich war, neugieriges Entdecken, auf Tuchfühlung gehen mit Fragen, die mich in meinem Alltag auch beschäftigten, aber denen ich mich nicht stellen konnte. Aber hier, zwischen lachen und singen und genau hinschauen und gleichzeitig getragen sein - da wurde viel Klarheit in mir spürbar. Und auch der Mut, es danach in die Welt hinaus zu tragen. Bin dankbar für diese Momente des Zaubers, bin dankbar dass solche Räume geschaffen werden für uns! Sehr empfehlenswert!"

 D., Teilnehmerin aus Süddeutschland